Lebenserwartungsrechner: Ergebnisse von 2001 bis heute

Menu

Statistik

1,1 Mio. Tests seit 1999

Version 2.0

© 1999 Roger Gösele
© 2013 Christian Bachmann

Wissenschaftliche Beratung:
Institut für Sozial- und Präventivmedizin,
Universität Zürich

 

Errechnete Lebenserwartung der Männer

298 907 Männer* haben bisher teilgenommen. Ihre errechnete Lebenserwartung ist seit Beginn um 2 bis 3 Jahre gestiegen. Sie liegt im langjährigen Mittel um 10 Monate über dem Durchschnitt der Landesbevölkerung.

Teilnehmer
Unterschied zum Bevölkerungsdurchschnitt: + grün, - rot
Durchschnittswerte (dunkel) und Streubreite** 68% (hell)

Grafik Lebenserwartung Männer

Alter

Das mittlere Alter hat seit 2006 von etwa 40 auf 50 Jahre zugenommen.

Grafik Alter Männer

Body Mass Index

Im Durchschnitt knapp über dem optimalen Bereich, Tendenz steigend.

Grafik BMI Männer

Errechnete Lebenserwartung der Frauen

212 249 Frauen* haben bisher teilgenommen. Ihre errechnete Lebenserwartung ist seit Beginn um 2 bis 3 Jahre gestiegen. Sie liegt im langjährigen Mittel um 1 Jahr und 9 Monate über dem Durchschnitt der Landesbevölkerung.

Teilnehmerinnen
Unterschied zum Bevölkerungsdurchschnitt: + grün, - rot
Durchschnittswerte (dunkel) und Streubreite** 68% (hell)

Grafik Lebenserwartung Frauen

Alter

Das mittlere Alter hat seit 2006 von etwa 38 auf 48 Jahre zugenommen.

Grafik Alter Frauen

Body Mass Index

Im optimalen Bereich, jedoch steigend. Zur Zeit ist die Grenze erreicht.

Grafik BMI Frauen

Fazit

Die teilnehmenden Männer sind durchschnittlich zwei Jahre älter als die Frauen. Die Frauen sind etwas schlanker und leben gesünder als die Männer, was sich in einem etwa doppelt so hohen positiven Unterschied zur durchschnittlichen Lebenserwartung zeigt.

Im Bevölkerungsdurchschnitt haben jedoch die Männer gegenüber den Frauen aufgeholt. So hat bei beiden Geschlechtern die errechnete Lebenserwartung seit 2001 um zwei bis drei Jahre zugenommen.

Zwar ist der Body Mass Index bei beiden Geschlechtern leicht gestiegen. Doch das ist zu wenig, um die mittlere Lebensewartung zu beeinflussen.

Stichprobe

*) Ausgewertet werden Personen zwischen 20 und 80 Jahren, die den Fragebogen vollständig und plausibel ausgefüllt haben. Bei mehreren Berechnungen wird nur die erste berücksichtigt.

Streubreite

**) Die Streubreite entspricht der Standardabweichung nach oben bzw. nach unten.

Gesundheitsfaktoren

WHtR statt BMI

Icon

Messen Sie Ihren Bauchumfang statt Ihr Gewicht. Was Ihr Wert aussagt, gestützt auf Forschung.

mehr

Body Mass Index

Icon

Intelligenter BMI-Rechner: Neue Formel nach Alter und Geschlecht. Mit Grafik und Kommentaren.

mehr

Blutdruck

Icon

Selber messen, aber richtig. Was die Werte bedeuten. Blutdruck senken ohne Medikamente.

mehr

Cholesterin

Icon

LDL und HDL, Normwerte, Cholesterin senken ohne Medikamente. Fragen, Antworten.

mehr