Sex: Archiv 81 bis 90

Archiv zu Sex, 6.12.2002 bis 4.8.2006

Depressiv: Mehr Risiko beim Sex

Depressive Jugendliche neigen mehr als andere dazu, beim Sex kein Kondom zu benützen, auch sonst nichts gegen eine Schwangerschaft zu tun und Alkohol oder andere Drogen zu nehmen. Das hat eine Studie an amerikanischen High Schools ergeben. [1389]

4. August 2006  –  Pediatrics 2006;118:189

HIV-Ansteckung im Suff

Das Risiko, sich beim Sex mit HIV anzustecken, nimmt um etwa 40 bis 60 Prozent zu, wenn ein Partner Alkohol getrunken hat, und sogar um 60 bis 80 Prozent, wenn beide betrunken sind. Denn Alkohol fördert unsicheren Sex. Das hat eine Studie an mehreren Tausend Frauen und Männern in Uganda gezeigt. Das Ergebnis dürfte sich auch auf westliche Länder übertragen lassen. [1342]

14. Juni 2006  –  AIDS 2006;20:1191

Aids: Behandlung fördert Safer Sex

Männer in Uganda, die mit Anti-Retrovirus-Therapie (ART) gegen Aids behandelt werden, verhalten sich danach beim Sex deutlich sicherer als vor der Behandlung. Dieser Erfolg ist darauf zurückzuführen, dass die Behandlung mit Information und Beratung gekoppelt ist. [1210]

3. Januar 2006  –  Heart 2006;20:85

Aids in China eine Zeitbombe

Fachleute befürchten, dass sich in China bald eine ähnliche Aids-Tragödie abspielen könnte wie heute in Afrika. Schuld daran ist die Ein-Kind-Politik, die zu einem großen Überschuss an Männern geführt hat. Sobald diese ins sexuell aktive Alter kommen, erwartet man eine starke Zunahme der Prostitution und eine Ausbreitung von HIV, falls die Prävention mit Safer Sex und Kondomen scheitern sollte. [1020]

12. April 2005  –  AIDS 2005;19:539

Weniger essen und mehr bewegen für die Potenz

Wer zu dick ist und an schwacher Potenz leidet, hat gute Chancen, durch Abspecken und mehr Bewegung seine sexuelle Funktion zu verbessern. Das zeigt eine Studie an über hundert Männern in Italien. [815]

29. Juni 2004  –  JAMA 2004;291:2978

China vor Aids-Epidemie

In China sind laut offiziellen Angaben bis zu einer Million Menschen mit HIV infiziert. Von den 1,2 Milliarden Chinesen haben fast 20 Prozent noch nie etwas von Aids gehört; nur 20 Prozent wissen, dass es durch Sex übertragen wird , und nur 2,6 Prozent, dass man sich durch Kondome schützen kann. [670]

17. Dezember 2003  –  Lancet 2003;327:1383

Frauen: Hormone halten nicht, was sie versprechen

Frauen, die nach den Wechseljahren Hormone nehmen, sind nicht gesünder, fühlen sich nicht vitaler, geistig nicht regsamer, seelisch nicht ausgeglichener und sexuell nicht zufriedener als Frauen, die keine Hormone nehmen. Das zeigt eine Studie an mehreren tausend Frauen. [461]

8. Mai 2003  –  N Engl J Medicine 2003;348:1839

Alkohol verdoppelt ungeschützten Sex

Junge Erwachsene, die beim ersten Alkoholkonsum jünger als 13 gewesen sind, haben doppelt so oft ungeplanten und ungeschützten Sex, verglichen mit einem Erstkonsum ab 19 Jahren. [354]

12. Januar 2003  –  Pediatrics 2003;111:34

Pornofilter blockieren Info über Gesundheit

Wenn Computer für Jugendliche mit Pornofilter ausgerüstet sind, dann ist die Suche nach Information über Gesundheit stark eingeschränkt. Das betrifft vor allem den sicheren Umgang mit Sex. Je stärker die Filter eingestellt sind, desto mehr blockieren sie medizinische Inhalte, während viele Pornoinhalte nach wie vor durchgehen. [339]

18. Dezember 2002  –  JAMA 2002;288:2887

Häufiger Sex schützt Schwangere

Frauen, die oft Sex haben, leiden in der Schwangerschaft seltener an Krämpfen und hohem Blutdruck (Eklampsie). Diese Komplikation entsteht durch Gifte, die aus der Plazenta in den Kreislauf der Mutter dringen. [330]

6. Dezember 2002  – 

Aktueller    4   5   6   7   8   9   10   11   12   13    Früher

Mehr



 
95 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Fitness

Icon

Kleines Fitness-1x1 für Training und Erholung. Selbsttest: Wie fit sind Sie? Fitnessfaktoren.

mehr

Sexualität

Icon

Guter Sex ist die beste Medizin. Safer-Sex-Regeln. Antworten auf die 20 wichtigsten Fragen.

mehr