Sex: Archiv 61 bis 70

Archiv zu Sex, 5.6. bis 9.10.2008

Lust auf Liebe und Sex kann Appetit zügeln

Das Hormon Oxytocin, das bei romantischer Stimmung die erotischen Gefühle in Wallung bringt, dämpft auch die Lust aufs Essen. Die Redensart «von Luft und Liebe leben» hat also einen real messbaren Hintergrund in der Chemie des Hirns. Doch diese Medaille hat auch eine andere Seite: Liebeskummer und sexueller Frust wecken die Lust, sich den Bauch vollzuschlagen. [1956]

9. Oktober 2008  –  PubMed PMID: 18655879

Um Eisprung herum macht nackter Mann mehr Freude

Wenn Frauen in der fruchtbaren Phase ihres Zyklus das Bild eines nackten Mannes sehen, reagieren sie deutlich positiver als dann, wenn keine Empfängnis möglich ist. Dies haben Versuche mit etwa dreissig Frauen an einem deutschen Institut für Sexforschung gezeigt. Sie bekamen Bilder mit nackten Männern und zum Vergleich mit Tieren zu sehen, und dabei wurden die Bewegungen ihrer Gesichtsmuskeln exakt vermessen. Nur bei Männern, nicht aber bei Tieren reagierten die Frauen im Lauf des Monatszyklus unterschiedlich auf die Bilder. [1948]

29. September 2008  –  PubMed PMID: 18657540

Testosteron schärft weibliches Gedächtnis für Männer

Testosteron weckt nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen sexuelles Interesse, wie ein Versuch an der Uni Nijmegen zeigt: Junge Frauen haben per Nasenspray das männliche Hormon oder eine unwirksame Substanz (Placebo) erhalten; danach absolvierten sie einen Test, in dem es darum ging, sich an Gesichter zu erinnern. Die mit Testosteron behandelten Frauen konnten sich danach männliche Gesichter deutlich besser merken als weibliche, während die mit Placebo behandelten sich besser an die weiblichen Gesicher erinnerten. [1942]

19. September 2008  –  PubMed PMID: 18675364

Nach Orgasmus auf einem Auge blind

An der Universitätsklinik von Kopenhagen ist ein Mann behandelt worden, der bei jedem Orgasmus zeitweise auf dem linken Auge blind wurde. Die Untersuchung zeigte, dass seine Halsschlagader auf der einen Seite zu fast hundert Prozent verstopft war. Nach Behandlung mit Medikamenten löste sich der Pfropf an der kritischen Stelle auf, und der Mann hatte keine Beschwerden mehr beim Sex. [1939]

16. September 2008  –  PubMed PMID: 18658172

Mädchen mit hoher Selbstachtung rauchen weniger

Ob Mädchen in der Pubertät zu rauchen beginnen, hängt vor allem davon ab, wie sie sich selbst sehen. Die Zigarette ist offenbar ein Mittel, um geringe Selbstachtung zu kompensieren, wie eine Studie an über sechstausend amerikanischen Schülerinnen zeigt. Auch die sexuelle Reife erzeugt Spannungen: So greifen jene eher zur Zigarette, die sich im Vergleich mit Gleichaltrigen als weiter entwickelt sehen. [1938]

15. September 2008  –  PubMed PMID: 18686177

Frau in der Nähe lässt Testosteron ansteigen

Das Hormon Testosteron im Speichel eines Mannes steigt innerhalb von fünf Minuten messbar an, wenn sich in der Nähe eine Frau befindet. Besonders stark ist dieser Anstieg bei aggressiven, dominanten Männern und bei solchen, die schon lange keinen Sex mehr hatten. Auch die romantische Beziehung zu einer anderen Frau dämpft das Hochschnellen des männlichen Hormons. Dies zeigt ein Experiment an der Abteilung für Psychologie der Universität Groningen. [1932]

5. September 2008  –  PubMed PMID: 18675269

Fähigkeit zum Orgasmus am Gang erkennen

Zeig mir den Gang einer Frau, und ich sag dir, ob sie Orgasmen hat. Nach diesem Motto haben belgische Sexologen anhand von Videos den Gang von ihnen unbekannten Frauen bewertet. Die Hälfte der Frauen hatte beim Geschlechtsakt Orgasmen erlebt, die andere Hälfte nicht, oder nur bei direkter Stimulierung der Klitoris. Mit einer Trefferquote von über achtzig Prozent konnten die Sexologen anhand des Gangs die Fähigkeit der Frauen zum Orgasmus vorhersagen: Ihr Gang ist flüssig, entspannt, voller Energie, und bei ihnen gibt es kaum Muskeln, die besonders schlaff oder besonders verkrampft sind. [1923]

25. August 2008  –  PubMed PMID: 18637995

Viagra kann auch Frauen helfen

Ältere Frauen, die nicht mehr zum Orgasmus kommen, können mit Sildenafil (Viagra) die Durchblutung ihrer Klitoris steigern und so die verloren gegangenen Gefühle beim Sex wieder wecken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Doppelblind-Studie an zweiundzwanzig Frauen in Brasilien. [1906]

21. Juli 2008  –  PubMed PMID: 18589423

Homo-Gen fördert Fruchtbarkeit bei Frauen

Ein Gen auf dem X-Chromosom, das Frauen besonders fruchtbar macht, fördert bei Männern die Neigung zum gleichen Geschlecht. Dies ist wohl der Grund dafür, dass Homosexualität in der natürlichen Selektion kein Nachteil ist, obwohl homosexuelle Männer meist kinderlos bleiben. [1894]

24. Juni 2008  –  PubMed PMID: 18561014

Guter Sex, gesundes Herz

Männer mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt. So lange es jedoch beim Sex gut klappt, ist die Sache nicht ganz so schlimm. Andererseits zeigt Impotenz eine erhöhte Gefahr für das Herz an. Zu diesem Schluss kommt eine Studie an über zweitausend Männern in Hongkong. [1881]

5. Juni 2008  –  PubMed PMID: 18498959

Aktueller    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11    Früher

Mehr



 
95 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Fitness

Icon

Kleines Fitness-1x1 für Training und Erholung. Selbsttest: Wie fit sind Sie? Fitnessfaktoren.

mehr

Sexualität

Icon

Guter Sex ist die beste Medizin. Safer-Sex-Regeln. Antworten auf die 20 wichtigsten Fragen.

mehr