Schmerzen: Archiv 71 bis 80

Archiv zu Schmerzen, 16.9.2005 bis 16.7.2007

Migräne: Aura bestimmt das Risiko

Migräne kann das Risiko für Herzinfarkt und Hirnschlag erhöhen. Allerdings nur dann, wenn die Kopfschmerzen von einer Aura (z.B. Augenflimmern) begleitet sind. Gewöhnliche Migräne ohne Aura wirkt sich nicht negativ auf den Kreislauf aus. Zu diesem Schluss kommt eine Studie an über zwanzigtausend Frauen in den USA. [1654]

16. Juli 2007  –  PubMed PMID: 17622918

Herzinfarkt: Andere Warnsignale bei Frauen

Schmerzen im Brustkorb sind bei einem Herzinfarkt typisch, aber nur für Männer. Etwa die Hälfte der Frauen spürt keine Schmerzen in der Brust, oft aber Kurzatmigkeit, Schwäche und Müdigkeit. Zu diesem Schluss kommen Studien in Grossbritannien und in den USA. [1644]

2. Juli 2007  –  PubMed PMID: 17584348, 14597589

Die sieben Zeichen eines Herzinfarkts

1. Schmerzen, meistens in der Brust. 2. Kurzatmigkeit. 3. Übelkeit. 4. Erbrechen. 5. Herzklopfen. 6. Schwitzen. 7. Angstzustände. Je mehr dieser Zeichen auftreten, desto dringender ist der Verdacht auf einen Herzinfarkt. [1630]

12. Juni 2007  – 

Selbsthypnose gegen Kopfweh

Bei Kindern und Jugendlichen mit ständig wiederkehrenden Kopfschmerzen hat sich ein Training zur Selbsthypnose als sehr wirksam erwiesen: Die Dauer ging auf etwa ein Achtel zurück, die Intensität der Schmerzen auf die Hälfte. [1623]

1. Juni 2007  –  PubMed PMID: 17517250

Was gegen Kreuzschmerzen hilft

Das einzige Mittel, das auf jeden Fall hilft, ist regelmässige Bewegung. Alles andere, was auch oft empfohlen wird - von Lendenstützen über Schuheinlagen bis zu Rückenschulen - bringt keine messbaren Fortschritte. Zu diesem Schluss kommen israelische Forscher, nachdem sie die gesamte medizinische Literatur durchforstet haben. [1607]

10. Mai 2007  –  PubMed PMID: 17476933

Computerstress: Qigong kann helfen

Gegen Stress am Computer hat man in Schweden ein wirksames Mittel entdeckt: Qigong, das chinesische «Schattenboxen, dämpft die Wirkung der Stresshormone und lindert auch Schmerzen im Kreuz. [1591]

18. April 2007  –  PubMed PMID: 17400142

Rheumatiker mit Raucher-Knie

Bei Rheumatikern, die im Knie an Arthritis leiden, zerstört die Entzündung nach und nach den Knorpel. Dieser Schwund schreitet bei Rauchern etwa doppelt so schnell voran wie bei Personen, die zur Zeit nicht rauchen. Raucher leiden auch deutlich schlimmere Schmerzen, wie eine Studie in den USA zeigt. [1496]

2. Januar 2007  –  Ann Rheumatic Diseases 2007;66:18

Arthritis früh erkennen

Schon lange bevor die Gelenke der Hand zu schmerzen beginnen, kann man eine beginnende Arthritis entdecken, indem man die Dichte der Knochen misst. Bei Patienten, die später an Arthritis leiden, ist sie in den Knochen der Hand deutlich verringert, nicht aber am Hüftgelenk oder an der Wirbelsäule. [1350]

22. Juni 2006  –  Ann Rheumatic Diseases 2006;65:736

Akupressur gegen Kreuzschmerzen

Akupressur, d.h. Druck mit den Fingern auf genau definierte Punkte, wirkt sehr gut gegen Schmerzen im Kreuz. Nach sechs Behandlungen im Lauf eines Monats kann die Wirkung bis zu einem halben Jahr anhalten. In einem Vergleich mit Physiotherapie hat Akupressur deutlich besser abgeschnitten. Der Vergleich ist an 188 Patienten in einem Spital in Taiwan durchgeführt worden. [1269]

27. März 2006  –  British Medical Journal 2006;332:696

Schleudertrauma trifft den ganzen Organismus

Schmerzen im Nacken sind nur eines von vielen Symptomen. Hinzu kommen oft Schmerzen im Kreuz, Müdigkeit, Benommenheit, Sinnesstörungen, Kopfschmerz, Schmerz in der Wirbelsäule, Übelkeit und Kieferschmerz. Das zeigt eine Studie an über 7000 Patienten in Kanada. Sie kommt zum Schluss, dass ein Schleudertrauma eine ganzheitliche Krankheit sei und nicht nur eine lokale Verletzung des Nackens. [1133]

16. September 2005  –  Ann Rheumatic Diseases 2005;64:1337

Aktueller    3   4   5   6   7   8   9   10   11   12    Früher

Mehr



 
108 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Schmerzen

Icon

Wie Schmerz entsteht. Was er bewirkt. Wie er sich anfühlt. Was dagegen tun?

mehr

Kopfschmerzen

Icon

Wann sind sie Folgen einer Krankheit, wann selber eine Krankheit? Was tun?

mehr

Migräne

Icon

Vorboten erkennen, auslösende Faktoren meiden, Schmerzen behandeln. Leben mit Migräne.

mehr

Aspirin

Icon

Anwendungen, Nutzen und Risiken. Beipackzettel online. Die Substanz und wie sie funktioniert.

mehr