Schmerzen: Archiv 21 bis 30

Archiv zu Schmerzen, 18.8.2011 bis 20.9.2012

Kopfschmerzen durch Kopfschmerzmittel

Wer über längere Zeit ständig Kopfschmerzmittel nimmt, fördert Kopfschmerzen, statt sie zu bekämpfen. Wenn Kopfschmerzen trotz Medikament an zehn oder mehr Tagen im Monat auftritt, mindestens drei Monate lang, sei wahrscheinlich das Medikament die Ursache, teilt das britische Gesundheitsinstitut NICE mit. [3179]

20. September 2012  –  Ärzteblatt

Wadenschmerz: Gefahr für das Herz

Schmerzen die Waden beim Gehen und lässt der Schmerz beim Stehenbleiben nach, ist das ein ernstes Warnsignal für das Herz. Die Schmerzen in den Beinen zeigen Durchblutungsstörungen an. In den meisten Fällen sind auch die Herzkranzgefässe davon betroffen. Das teilt die Deutsche Herzstiftung mit. [3174]

13. September 2012  –  Ärztezeitung

Bewegung statt Schmerzmittel gegen Fibromyalgie

Chronische Schmerzen in Fasern und Muskeln (Fibromyalgie) sprechen kaum auf Medikamente an. Besser als Schmerzmittel wirken Radfahren, leichtes Krafttraining oder schnelles Gehen zwei- bis dreimal pro Woche je eine halbe Stunde lang. Auch Bewegung kombiniert mit Entspannung wirkt gut, zum Beispiel Tai Chi oder Yoga. So lauten die neusten Empfehlungen der medizinischen Fachgesellschaften. [3119]

6. Juni 2012  –  Ärztezeitung

Nur wenig Waldmeister in die Maibowle

Zuviel Waldmeister in der Maibowle kann wegen des darin enthaltenen Stoffes Cumarin der Gesundheit schaden, warnt der deutsche Infodienst für Ernährung aid: Kopfschmerzen, Schwindel und Erbrechen können die Folge sein. Für eine gute Maibowle nehme man ein Bündel frischen Waldmeister, lasse es ein bis zwei Tage trocknen, setze höchstens drei Gramm davon pro Liter kalten Weisswein, Sekt oder Saft an und lasse es höchstens 20 Minuten lang ziehen. [3112]

25. Mai 2012  –  Focus

Ablenkung ist auch ein Schmerzmittel

Rätsel lösen oder über andere schwierige Probleme nachdenken kann Schmerzen lindern helfen. Wie das funktioniert, haben jetzt Hamburger Forscher herausgefunden: Das Gehirn blendet, wenn stark gefordert, die Schmerzsignale aus dem Rückenmark teilweise aus. [3107]

18. Mai 2012  –  Ärztezeitung

Schmerzmittel mit Koffein wirken besser

Die Chance, dass ein Schmerzmittel die Schmerzen lindert, steigt um zehn Prozent, wenn es neben dem Wirkstoff auch Koffein enthält. Das zeigt die Auswertung von 19 Studien mit insgesamt über siebentausend Patienten. Bei Mitteln, die kein Koffein enthalten, kann man mit einer Tasse Kaffee die gleiche Wirkung erzielen. [3085]

13. April 2012  –  Ärztezeitung

Einfache Hausmittel gegen Heiserkeit

Die deutsche Ärztezeitung gibt sieben Tipps bei Erkältung mit Halsschmerzen: 1. Wenig sprechen, nicht räuspern. 2. Viel trinken, sehr gut sind Salbei- und Ingwertee. 3. Dampf inhalieren. 4. Wohnluft feucht halten. 5. Höchstens leichter Sport (Wandern, Radwandern, Spazieren). 6. Körperwarme feuchte Halswickel (Quark). 7. Entspannungstechniken, Stressabbau. [3022]

13. Januar 2012  –  Ärztezeitung

Achtsamkeit macht Schmerzen erträglicher

Schmerzen werden erträglicher, wenn man sich aufmerksam auf sie konzentriert. Diese aus buddhistischer Meditation entwickelte Methode baut Stress und Angst ab, die mit Schmerzen verbunden sind. Der Versuch, Schmerzen zu ignorieren, endet dagegen oft in noch grösserem Leiden. Forscher eines Hirninstituts in Giessen haben den Vorteil der Achtsamkeit in einem Versuch nachweisen können: Die Angst vor dem Schmerz sinkt um etwa ein Drittel. [3007]

21. Dezember 2011  –  Ärzteblatt

Zahnschmerzen machen am meisten Angst

Die meisten Menschen fürchten sich vor Zahnschmerzen viel stärker als vor objektiv gleich starken Schmerzen an anderen Stellen des Körpers. Nun zeigen neue Forschungen, dass Angst das Zahnleiden noch verstärkt. Dies erklärt auch die Panik, die viele schon befällt, wenn sie nur schon an den Zahnarzt denken. Der Teufelskreis, erst einmal erkannt, lässt sich aber auch umkehren: Wer sich selber klarmachen kann, dass Zahnschmerzen «eigentlich» nicht schlimmer sind als andere Schmerzen, wird beim nächsten Zahnarzttermin weniger leiden. [2962]

18. Oktober 2011  –  Welt

Mit Kaffee ohne Kopfschmerzen schlafen

Wer wegen Kopfschmerzen nachts schlecht schläft, macht sich besser eine Tasse Kaffee als eine Tablette zu schlucken. Dazu raten Neurologen der Uniklinik Essen. [2923]

18. August 2011  –  Ärztezeitung

Aktueller    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10    Früher

Mehr



 
108 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Schmerzen

Icon

Wie Schmerz entsteht. Was er bewirkt. Wie er sich anfühlt. Was dagegen tun?

mehr

Kopfschmerzen

Icon

Wann sind sie Folgen einer Krankheit, wann selber eine Krankheit? Was tun?

mehr

Migräne

Icon

Vorboten erkennen, auslösende Faktoren meiden, Schmerzen behandeln. Leben mit Migräne.

mehr

Aspirin

Icon

Anwendungen, Nutzen und Risiken. Beipackzettel online. Die Substanz und wie sie funktioniert.

mehr