Schmerzen: Archiv 91 bis 100

Archiv zu Schmerzen, 3.1. bis 17.9.2003

Magnetsohlen helfen nicht

Schmerzen in den Fußsohlen (Plantar Fasciitis) wird man mit Magnetsohlen nicht los. Das zeigt ein Test an über hundert Personen. [584]

17. September 2003  –  JAMA 2003;290:1474

Diagnose Hochdruck: Patient fühlt sich schlechter

Wem der Arzt sagt, er habe einen zu hohen Blutdruck, fühlt sich nachher weniger wohl und leidet öfter unter Schmerzen. Nicht so Menschen, die auch einen zu hohen Blutdruck haben, aber nicht beim Arzt gewesen sind. Die negative Wirkung kommt also nicht durch den Blutdruck zustande, sondern durch die Diagnose und Behandlung. [540]

23. Juli 2003  –  J Hypertension 2003;21:1283

Mehr Stress, mehr Schmerz

Menschen, die im Beruf hart gefordert sind und deshalb unter Stress leiden, klagen etwa doppelt so häufig über Schmerzen in Muskeln und Gelenken, verglichen mit nicht gestressten Menschen. [538]

24. Juli 2003  –  Ann Rheumatic Diseases 2003;62:755

Seltener Mausarm

Personen, die am Computer arbeiten, leiden nicht öfter als andere unter Schmerzen in der Hand (Karpaltunnel) oder im Arm. Die Bedienung einer Tastatur macht keine Probleme, die Bedienung einer Maus nur selten. Das zeigt ein Vergleich von mehreren tausend Arbeitsplätzen mit und ohne Computer in Dänemark. [496]

12. Juni 2003  –  JAMA 2003;289:2963

Nacken schmerzt? Nacken trainieren!

Ständige Schmerzen im Nacken lassen mit der Zeit nach, wenn man regelmässig Kraft und Ausdauer der Nackenmuskeln trainiert: Am Boden liegen und den Kopf heben, oder Kraftübungen der Muskeln an Hals und Schultern mit einem elastischen Band oder mit den eigenen Armen. [476]

22. Mai 2003  –  JAMA 2003;289:2509

Nackenschmerz: Chiropraktik am günstigsten

Nackenschmerzen sind teuer. Wer sie manuell (beim Chiropraktor) behandeln lässt, zahlt im Schnitt 450 Euro. Dreimal teurer wird die Behandlung mit Physiotherapie oder beim Arzt für Allgemeinmedizin. [450]

26. April 2003  –  British Medical Journal 2003;326:911

Migräne und Depression

Migräniker sind häufiger depressiv als Menschen mit anderen Kopfschmerzen. Depressive leiden häufiger an Migräne als Menschen ohne Depressionen. Neuste Studien zeigen, dass beide Leiden sowohl Ursache als auch Folge des anderen Leidens sein können. [447]

23. April 2003  –  Neurology 2003;60:1308

Diät gegen Rheuma

Die so genannte Mittelmeerdiät, reich an Früchten, Gemüse, Salat, Olivenöl und Pasta, ist gut für Patienten mit rheumatischer Artrhitis: Schmerzen und Entzündungen nehmen ab, Beweglichkeit und Vitalität nehmen zu. [393]

20. Februar 2003  –  Ann Rheumatic Diseases 2003;62:208

Mehr Rheuma-Schmerz bei Rauchern

Raucher und Ex-Raucher leiden bis um die Hälfte häufiger an Schmerzen im Kreuz, in Nacken und Schultern und in den Beinen als Personen, die nie im Leben geraucht haben. [361]

19. Januar 2003  –  Ann Rheumatic Diseases 2003;62:33

Brust stillt Schmerz

Babys, die an der Mutterbrust saugen, sind weniger empfindlich auf Schmerzen. In einem Pariser Spital lässt man deshalb die Mutter stillen, wenn das Baby für eine Blutentnahme gestochen werden muss. [347]

3. Januar 2003  –  British Medical Journal 2003;326:13

Aktueller    5   6   7   8   9   10   11   12   13   14    Früher

Mehr



 
108 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Schmerzen

Icon

Wie Schmerz entsteht. Was er bewirkt. Wie er sich anfühlt. Was dagegen tun?

mehr

Kopfschmerzen

Icon

Wann sind sie Folgen einer Krankheit, wann selber eine Krankheit? Was tun?

mehr

Migräne

Icon

Vorboten erkennen, auslösende Faktoren meiden, Schmerzen behandeln. Leben mit Migräne.

mehr

Aspirin

Icon

Anwendungen, Nutzen und Risiken. Beipackzettel online. Die Substanz und wie sie funktioniert.

mehr