Multiple: Archiv 21 bis 26

Archiv zu Multiple, 1.1.2002 bis 19.9.2003

Mit MS: Stress meiden!

Das Risiko, einen neuen Schub von Multipler Sklerose (MS) zu erleiden, verdoppelt sich in den vier Wochen nach einem Stress-Erlebnis. Das zeigt eine Untersuchung an über 70 MS-Patienten in Holland. [586]

19. September 2003  –  British Medical Journal 2003;327:646

Sonne gegen Multiple Sklerose

Über ein um zwei Drittel kleineres Risiko für Multiple Sklerose kann sich freuen, wer in seiner Kindheit und Jugend in den Sommerferien und an den Wochenenden jeweils zwei bis drei Stunden an der Sonne verbracht hat. Die ultravioletten Strahlen scheinen vorbeugend zu wirken, schaden allerdings der Haut. Wie immer kommt es auch hier auf die gesunde Dosis an. [553]

11. August 2003  –  British Medical Journal 2003;327:316

Neuer Test für MS

Multiple Sklerose (MS) verläuft in Schüben und ist bisher kaum vorhersehbar. Ein neuer Test auf Antikörper im Blut kann jetzt recht zuverlässig feststellen, ob ein Rückfall bevorsteht oder nicht. [524]

10. Juli 2003  –  N Engl J Medicine 2003;349:139

Virus verursacht MS

Der Erreger der Multiplen Sklerose (MS) heißt wahrscheinlich Epstein-Barr-Virus. Dieses Virus ist bisher vor allem als Erreger einer Art von Lymphkrebs bekannt. [428]

27. März 2003  –  JAMA 2003;289:1533

MS-Behandlung so früh wie möglich

Je schneller die Behandlung gegen Multiple Sklerose (MS) einsetzt, desto größer sind die Chancen auf Besserung oder langsameren Verlauf der Krankheit: Im ersten Jahr entstehen die größten Schäden. Im späteren Verlauf sind die Schäden geringer. [267]

30. September 2002  –  Brain 2002;125:2202

Schnupfen kann MS-Schub auslösen

Bei Multipler Sklerose (MS) wechseln sich oft Schübe mit beschwerdefreien Perioden ab. Die Schübe kann man schlecht vorhersagen. Jetzt hat man gefunden, dass eine Infektion der oberen Atemwege das Risiko für einen Schub verdoppelt. [128]

12. Mai 2002  –  Brain 2002;125:952

Aktueller    1   2   3    Früher

Mehr



 
26 Kurznachrichten

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Ernährung

Icon

Tagesbedarf an Vitaminen, Flüssigkeitt, Energie, Fett, Salz usw. Bausteine und ihre Wirkungen.

mehr

Fitness

Icon

Kleines Fitness-1x1 für Training und Erholung. Selbsttest: Wie fit sind Sie? Fitnessfaktoren.

mehr

Lebenserwartung

Icon

Wie alt Sie werden könnten. Welche positiven und negativen Faktoren dabei am wichtigsten sind.

mehr