Kolik: Archiv

Archiv zu Kolik, 1.1.2002 bis 18.4.2013

Baby-Kolik: Könnte es auch Migräne sein?

Wenn Babys ständig schreien, vermuten Eltern und Ärzte in der Regel Koliken. Da Babys nicht mitteilen können, wo es ihnen weh tun, ist diese Diagnose höchst unsicher. Jetzt zeigt eine Studie mit über dreihundert Kindern und Jugendlichen mit Kopfschmerzen in Frankreich und Italien. Drei Viertel aller jungen Migräniker hatten als Baby unter «Koliken» gelitten. Ob es sich dabei um früher Migräne-Attacken gehandelt hat, wird künftige Forschung zeigen müssen. [3312]

18. April 2013  –  Ärzteblatt

So schreien Babys weniger

Babys sollte man nie lange allein schreien lassen. Etwa in der Hälfte aller Fälle hilft es, wenn man sie zu sich nimmt und tröstet. Schreit das Baby trotzdem weiter, ist es nicht ein Fehler der Eltern. Ursache ist meist eine Kolik, und diese kommt leider bei allen Babys vor, unabhängig vom Verhalten der Eltern. [1364]

6. Juli 2006  –  Pediatrics 2006;117:e1146

Baby-Kolik: Es kommt darauf an, was Mama isst

Meidet eine stillende Mutter Kuhmilch, Eier, Erdnüsse, Weizen, Soja und Fisch, dann leidet das Baby weniger unter Kolik. Das zeigt eine Studie an über hundert Babys in Australien. Die erwähnten Nahrungsmittel können bei empfindlichen Menschen Allergie auslösen, die sich über die Muttermilch auf das Baby überträgt. [1197]

15. Dezember 2005  –  Pediatrics 2005;116:e709

Baby: Kolik, weil Mutter raucht

Babys von Müttern, die rauchen, leiden häufiger als andere an Darmkrämpfen (Kolik). Das zeigen verschiedene Studien. [905]

2. November 2004  –  Pediatrics 2004;114:e497

Nierensteine: Wann ist Saison?

Männer bekommen ihre Steine meistens im Sommer, Frauen dagegen im Winter. Das zeigt eine US-Studie. Am meisten Ruhe vor Koliken der Harnwege haben beide Geschlechter im Frühjahr und im Herbst. [569]

31. August 2003  –  J Urology 2003;170:384

Kolik bei Babys wegen Fruchtsaft

Viele Säuglinge, die weniger als sechs Monate alt sind, vertragen Fruchtsaft schlecht, weil sie die Kohlenhydrate Sorbitol und Fruchtzucker noch nicht gut verdauen können. Koliken sind die Folge. [129]

13. Mai 2002  –  Pediatrics 2002;109:797

Nierenkolik am Morgen

Die meisten Nierenkoliken treten nachts und am frühen Morgen auf. Am Nachmittag fällt die Häufigkeit auf ein Tief und steigt dann gegen Abend wieder an. [90]

4. April 2002  –  British Medical Journal 2002;324:767

Mehr



 
7 Kurznachrichten

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Ernährung

Icon

Tagesbedarf an Vitaminen, Flüssigkeitt, Energie, Fett, Salz usw. Bausteine und ihre Wirkungen.

mehr

Diäten

Icon

Sechs Kategorien: Welche zum Abnehmen taugen und welche nicht. Tipps gegen den Jojo-Effekt.

mehr

Laktoseintoleranz

Icon

Ursachen, 5 Warnsignale, einfacher 3-Phasen-Test. Was Sie essen dürfen und was besser nicht.

mehr

Zöliakie

Icon

Warnsignale, Ursachen und Wirkungen der Allergie. Mit dem richtigen Essen gesund bleiben.

mehr

Kalorienrechner

Icon

Berechnen Sie Ihren Tagesbedarf, messen Sie Ihre Kalorienzufuhr und kontrollieren Sie Ihre Energiebilanz!

mehr