Gemüse: Archiv

Archiv zu Gemüse, 27.7.2012 bis 26.5.2014

Salat mit Olivenöl senkt Blutdruck

Ungesättigte Fettsäuren aus dem Olivenöl verbinden sich mit Nitraten aus Salat oder Gemüse, und in dieser Form können sie über einen komplizierten Mechanismus die Blutgefässe erweitern, was den Blutdruck senkt. Das zeigen Versuche mit Mäusen in einem Londoner Labor. [3450]

26. Mai 2014  –  Ärzteblatt

Früchte und Gemüse gegen Hirnschlag

Mit jeder Portion von 200 Gramm Früchten täglich sinkt das Risiko für Schlaganfall um etwa ein Drittel, und pro 200 Gramm Gemüse täglich sinkt es um elf Prozent. Das zeigt die Auswertung von zwanzig Studien mit insgesamt mehr als einer Dreiviertelmillion Personen. Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen und Blattgemüse wirken offenbar besonders günstig. [3448]

12. Mai 2014  –  UPI Health News

Weniger Zucker, besseres Gedächtnis

Senioren mit einem niedrigen Blutzuckerspiegel können sich in einem Gedächtnistest zwei von fünfzehn Wörtern mehr merken als solche mit hohem Zucker. Das zeigt eine Studie mit übert hundertvierzig Personen an der Berliner Charité. Tipps für einen niedrigen Blutzucker im Alter: Weniger Süssigkeiten, mehr Obst und Gemüse, regelmässig Bewegung. [3416]

29. Oktober 2013  –  Focus

Fisch gegen Herzinfarkt nicht länger empfohlen

Eine britische Gruppe von Experten stoppt ihre Empfehlung, für die Vorbeugung eines zweiten Herzinfarkts fetten Fisch zu essen oder Kapseln mit Omega-3 Fettsäuren zu schlucken. Deren Nutzen sei minimal. Die Gruppe empfiehlt aber weiterhin eine Mittelmeerdiät mit viel Früchten und Gemüse, Fisch statt Fleisch und pflanzlichen Ölen statt tierischen Fetten. [3350]

14. Juni 2013  –  UPI Health News

Mittelmeerdiät senkt Demenzrisiko

Wer regelmässig Obst, Gemüse, Fisch und Olivenöl konsumiert und nicht Diabetiker ist, kann mit einem deutlich geringeren Risiko für Demenz rechnen. Diabetiker dagegen profitieren nicht von der Mittelmeerdiät. Das zeigt eine Studie mit über siebzehntausend Personen in Griechenland und den USA. [3333]

22. Mai 2013  –  Ärztezeitung

Paprika, Peperoni, Tomaten gegen Parkinson?

Parkinson gehört zu den seltenen Krankheiten, gegen die Rauchen schützen kann. Der schützende Stoff, Nikotin, könnte in kleinen Mengen auch in Paprika, Peperoni, Tomaten, Auberginen und anderen mit der Tabakpflanze verwandten Gewächsen enthalten sein. Denn US-Forscher haben gefunden, dass Konsumenten der erwähnten Gemüse tatsächlich weniger an Parkinson erkranken. Statt Nikotin könnte auch eine nikotinähnliche, aber weniger giftige Substanz für den Schutz verantwortlich sein. [3327]

13. Mai 2013  –  UPI Health News

Kalium gegen Schlaganfall

Bohnen, Erbsen, Nüsse, Spinat, Kohl, Petersilie, Bananen und viele andere Früchte und Gemüse enthalten viel Kalium. Dieser Mineralstoff senkt den Blutdruck und damit das Risiko für Schlaganfall. Das zeigt die Auswertung von über dreissig Studien der WHO in Genf. [3305]

8. April 2013  –  Ärzteblatt

Gemüse fördert Lust beim Essen

Gemüse als Beilage verbessert den Geschmack des Hauptgerichtes, und das Servieren von Gemüse lässt einen Koch sympathischer erscheinen. Das zeigen zwei Umfragen bei 500 Müttern von minderjährigen Kindern in den USA. Gesünder ist also auch leckerer - mindestens bei den Erwachsenen. Die Kindern sind nicht befragt worden. [3225]

3. Dezember 2012  –  Ärzteblatt

Training und gesundes Essen heben Stimmung

Menschen, die regelmässig Sport treiben und täglich frische Früchte und Gemüse essen, fühlen sich im Durchschnitt ausgeglichener und fröhlicher als jene, die das nicht tun. Zu diesem Ergebnis kommt eine Gallup-Umfrage bei über hundertachtzigtausend Amerikanern. Besonders positiv ist die Wirkung von Sport und gesundem Essen bei Menschen mit niedrigem Einkommen. [3164]

29. August 2012  –  UPI Health News

Leib-Seele-Dualisten weniger gesundheitsbewusst

Menschen, die glauben, dass eine Seele unabhängig vom Gehirn existieren kann, achten weniger gut auf ihre Gesundheit als Menschen, die diesen Glauben nicht teilen. Laut einer Studie der Universität Köln bewegen sie sich weniger und essen weniger Früchte und Gemüse. [3148]

27. Juli 2012  –  Medical News Today

Aktueller    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10    Früher

Mehr



 
92 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Ernährung

Icon

Tagesbedarf an Vitaminen, Flüssigkeitt, Energie, Fett, Salz usw. Bausteine und ihre Wirkungen.

mehr

Diäten

Icon

Sechs Kategorien: Welche zum Abnehmen taugen und welche nicht. Tipps gegen den Jojo-Effekt.

mehr

Laktoseintoleranz

Icon

Ursachen, 5 Warnsignale, einfacher 3-Phasen-Test. Was Sie essen dürfen und was besser nicht.

mehr

Zöliakie

Icon

Warnsignale, Ursachen und Wirkungen der Allergie. Mit dem richtigen Essen gesund bleiben.

mehr

Kalorienrechner

Icon

Berechnen Sie Ihren Tagesbedarf, messen Sie Ihre Kalorienzufuhr und kontrollieren Sie Ihre Energiebilanz!

mehr