Fitness: Archiv 71 bis 76

Archiv zu Fitness, 1.1.2002 bis 26.5.2005

COPD: Krafttraining am besten

Patienten mit COPD - chronisch obstruktiver Lungenkrankheit - sollten wenn immer möglich ihre Fitness trainieren. Das verbessert sowohl die Lebensqualität als auch die Chancen zu überleben. Am besten bewährt sich Krafttraining, weniger wirksam ist das Training der Ausdauer. Das zeigt ein Vergleich beider Methoden am Unispital in Zürich. [1052]

26. Mai 2005  –  Thorax 2005;60:367

Infarktgefahr? Das Herz im Leistungstest

Das Risiko eines Herzinfarkts kann man in einem einfachen Fitnesstest messen. Ein Puls in Ruhe von mehr als 75 bedeutet vierfaches Risiko im Vergleich zu fitten Personen. Ein Pulsanstieg bei maximaler Anstrengung von weniger als 90 Schlägen bedeutet sogar sechsfaches Risiko. Ein Rückgang nach dem Training um weniger als 25 Schläge pro Minute bedeutet doppeltes Risiko. Das hat man anhand von über fünftausend Männern in Frankreich berechnet. [1045]

17. Mai 2005  –  N Engl J Medicine 2005;352:1951

Bypass: Gute Stimmung ist entscheidend

Ob es nach einer Bypass-Operation wieder aufwärts geht mit der Fitness, hängt zu einem guten Teil von der seelischen Stimmung ab. Ist sie positiv, beobachtet man bei 60 Prozent der Patienten eine Besserung, während es 60 Prozent der Depressiven nach der Operation schlechter geht. [973]

4. Februar 2005  –  Circulation 2005;111:271

Schlauer bleiben ohne Östrogen

Frauen über 65 tun besser daran, keine Hormonpräparate mit Östrogen zu nehmen. Diese vermindern die geistige Fitness, wie eine Studie an etwa dreitausend Frauen in den USA gezeigt hat. [816]

30. Juni 2004  –  JAMA 2004;291:2959

Verhältnis von Fett zu Nicht-Fett ist entscheidend

Für die Fitness und Lebenserwartung von älteren Menschen ist wichtig, wie groß die relativen Anteile von Fett und fettfreier Masse sind. Je kleiner der Fettanteil, desto besser. [205]

29. Juli 2002  –  Am J Epidemiology 2002;156:110

Dicke sollen hart trainieren

Wer zu viel Gewicht hat, sollte Sport treiben, und zwar intensiv. Nur dann geht das Fett weg, und auch die Fitness von Herz und Kreislauf wird besser. [121]

5. Mai 2002  –  Am J Clin Nutrition 2002;75:818

Aktueller    1   2   3   4   5   6   7   8    Früher

Mehr



 
76 Kurznachrichten

Suche einschränken:
mehr als ein Suchwort eingeben.

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Lebenserwartung

Icon

Wie alt Sie werden könnten. Welche positiven und negativen Faktoren dabei am wichtigsten sind.

mehr

Fitness

Icon

Kleines Fitness-1x1 für Training und Erholung. Selbsttest: Wie fit sind Sie? Fitnessfaktoren.

mehr

Kalorienrechner

Icon

Berechnen Sie Ihren Tagesbedarf, messen Sie Ihre Kalorienzufuhr und kontrollieren Sie Ihre Energiebilanz!

mehr