Aspirin: Archiv 11 bis 20

Archiv zu Aspirin, 2.12.2002 bis 31.1.2007

Aspirin kann auch Risiko für Asthma reduzieren

Bei Personen, die Aspirin vorbeugend gegen Herzinfarkt nehmen, sinkt auch das Risiko für Asthma, und zwar um etwa 20 Prozent. Zu diesem Schluss kommt eine Studie an über zwanzigtausend Männern in den USA. Das bedeute aber nicht, dass Aspirin auch helfe, wenn Asthma schon aufgetreten sei, betonen die Forscher. [1518]

31. Januar 2007  –  Respiratory + Critical Care 2007;175:120

Lieber gesund essen als Pillen schlucken

Aspirin kann Krebs nicht verhindern. Tabletten mit Vitamin E helfen nicht zur Vorbeugung gegen Krebs und gegen Krankheiten von Herz und Kreislauf. Das zeigt eine Studie an über 30í000 Frauen in den USA. [1084]

11. Juli 2005  –  JAMA 2005;294:47/56

Pillen nach Infarkt: Die beste Kombination

Eine Kombination aus Statin, Aspirin und Betablocker reduziert die Sterblichkeit nach einem Infarkt um über 80 Prozent. Weitere Medikamente oder ein anderer Mix bringen keinen zusätzlichen Vorteil. Das zeigt eine Studie an über zehntausend Patienten in Großbritannien. [1039]

9. Mai 2005  –  British Medical Journal 2005;330:1059

Aspirin wirkt bei Frauen anders als bei Männern

Aspirin kann bei Männern Herzinfarkt vorbeugen helfen, wirkt aber nicht gegen Schlaganfall. Bei Frauen ist es genau umgekehrt: Das Risiko für Hirnschlag nimmt ab, während die Gefahr für das Herz gleich bleibt. Das zeigt eine Studie an über dreißigtausend zunächst gesunden Frauen, deren Gesundheit zehn Jahre lang überwacht worden ist. [1014]

4. April 2005  –  N Engl J Medicine 2005;352:1293

Aspirin schützt nicht vor Alzheimer

Die so genannten nicht-steroidalen Entzündungshemmer (NSAIDs), zu denen auch das Aspirin gehört, hat man schon als Vorbeugung gegen Alzheimer und andere Demenz im Alter preisen wollen. Zu früh, wie sich jetzt zeigt: Eine Anzahl von Studien hat keine schützende Wirkung nachweisen können. [986]

23. Februar 2005  –  Am J Epidemiology 2005;161:114

Asthma mit Aspirin

Aspirin kann bei Personen, die zu Asthma neigen, Anfälle auslösen. Das kommt offenbar häufiger vor, als man bisher gedacht hat. [719]

21. Februar 2004  –  British Medical Journal 2004;328:434

Aspirin nach Herzoperation

Nach einer Operation an den Kranzgefäßen kann Aspirin verhindern helfen, dass diese in den folgenden Monaten wieder verstopfen. Man soll nicht zu knapp dosieren, sagt eine neue Studie: mittlere Dosen helfen mehr als kleine. [661]

5. Dezember 2003  –  British Medical Journal 2003;12:05

Schwanger: kein Aspirin!

Aspirin und andere NSAID (nichtsteroidale Entzündungshemmer) erhöhen das Risiko für eine Fehlgeburt. Besonders hoch ist dieses Risiko unmittelbar nach der Empfängnis, und es wächst, je länger eine Frau die Mittel nimmt. [558]

16. August 2003  –  British Medical Journal 2003;327:368

Aspirin gegen Darmkrebs

Wer täglich Aspirin nimmt, kann das Risiko für Krebs im Dickdarm senken. Die Behandlung lohnt sich allerdings nur für Personen, bei denen man schon Wucherungen im Darm festgestellt hat. [408]

7. März 2003  –  N Engl J Medicine 2003;348:891

Hoher Blutdruck durch Schmerzmittel

Frauen, die häufig Aspirin, Amphetamin oder andere Schmerzmittel nehmen, leiden mit einer größeren Wahrscheinlichkeit an zu hohem Blutdruck. Man nimmt an, dass die Mittel den Blutdruck in die Höhe treiben. [326]

2. Dezember 2002  –  Hypertension 2002;40:604

Aktueller    1   2   3    Früher

Mehr



 
25 Kurznachrichten

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Aspirin

Icon

Anwendungen, Nutzen und Risiken. Beipackzettel online. Die Substanz und wie sie funktioniert.

mehr

Schmerzen

Icon

Wie Schmerz entsteht. Was er bewirkt. Wie er sich anfühlt. Was dagegen tun?

mehr

Kopfschmerzen

Icon

Wann sind sie Folgen einer Krankheit, wann selber eine Krankheit? Was tun?

mehr

Migräne

Icon

Vorboten erkennen, auslösende Faktoren meiden, Schmerzen behandeln. Leben mit Migräne.

mehr