Abwehr: Archiv

Archiv zu Abwehr, 3.2010 bis 27.11.2012

Psoriasis-Mittel gegen Alzheimer?

Antikörper zur Behandlung der Schuppenflechte (Psoriasis) verbessern bei Alzheimer-Mäusen die Leistung des Gehirns. Das zeigen Versuche in Labors der Universitäten Zürich und Berlin. Ob diese Behandlung auch bei menschlichen Patienten taugt, muss sich noch zeigen. Als Nebenwirkungen drohen schwächere Immun-Abwehr gegen Infektionen und gegen Krebszellen. [3223]

27. November 2012  –  Ärzteblatt

Vitamin D stärkt Abwehr gegen Grippe

Vor allem im Winter mangelt es bis zu 90 Prozent der Menschen an Vitamin D, weil zu wenig Sonne die Haut bescheint. Doch gerade Vitamin D ist nötig für eine starke Abwehr gegen Viren und Bakterien, die Grippe, Schnupfen und andere Erkältungskrankheiten verursachen. Schulkinder erkranken seltener an Grippe, wenn sie im Winter Vitamin-D-Präparate einnehmen; das zeigt eine japanische Studie. [3222]

26. November 2012  –  Focus

Bakterien helfen Viren abwehren

Verschiedene Bakterien, die im Darm leben, stärken das Immunsystem in seiner Abwehr gegen Viren der Atemwege bei Menschen, aber auch bei Mäusen. Letztere sterben schneller an Grippe, wenn man sie mit Antibiotika behandelt und so die nützlichen Bakterien abtötet. [3132]

25. Juni 2012  –  Ärzteblatt

Singen stärkt Abwehrkräfte

Aktivere Atmung, ein aktiveres Immunsystem und mehr Endorphine - dank diesen positiven Nebenwirkungen haben Hobbysänger weniger Infektionen als andere. Das sagt Musik-Mediziner Eckart Altenmüller aus Hannover. [3121]

8. Juni 2012  –  Focus

So wirken Laktobazillen gegen Durchfall

Gegen akuten Durchfall wirken Präparate mit gefriergetrockneten Laktobazillen. Forscher haben vier Gründe dafür gefunden: Erstens kleiden Laktobazillen die Darmschleimhaut mit einem Biofilm aus, der das Eindringen der krankmachenden Keime hemmt. Zweitens erzeugen sie Antibiotika gegen die Keime. Drittens regen sie das körpereigene Immunsystem zur Abwehr an. Und viertens fördern sie das Wachstum der gesunden Darmflora. [3086]

16. April 2012  –  Ärztezeitung

Auch normales Joghurt stärkt Immunsystem

Man kennt die aggressive Werbung für probiotisches Joghurt aus dem Fernsehen. Tatsächlich stärkt Joghurt die Abwehrkräfte. Jedoch wirken normale und probiotische Produkte statistisch gesehen gleich gut. Das zeigt ein Experiment mit gesunden jungen Frauen an der Universität Wien. [2975]

7. November 2011  –  Standard

Grippe fördert Schlafkrankheit

Die normalerweise seltene Schlafkrankheit Narkolepsie hat nach der Grippe-Pandemie des Virus H1N1 weltweit stark zugenommen. Schuld daran ist das Virus und nicht die Impfung, wie neuste Beobachtungen in China zeigen. Die Abwehr des Immunsystems gegen die Grippe greift auch Nervenzellen an, die den Schlaf regeln. Dies führt tagsüber zu unkontrollierten Schlafanfällen. [2929]

26. August 2011  –  Die Zeit

Bewegung schützt Gedächtnis von Senioren

Infektionen von Bakterien greifen auch Zellen im Gehirn an, besonders bei älteren Menschen. Junge Menschen haben eine wirksame Abwehr gegen diesen Angriff. Bewegung kann diese Abwehr auch bei Senioren verbessern. Das lassen Versuche an Ratten vermuten, deren Hirn ähnlich auf Infektionen reagiert wie das menschliche. [2921]

16. August 2011  –  Ärztezeitung

Tägliche Pendler erkälten sich weniger

Wer täglich mit Tram, Bus oder Bahn unterwegs ist, dem können Grippeviren oder andere Erreger von Erkältungskrankheiten weniger anhaben. Für seltene Nutzer erhöht sich das Risiko, angesteckt zu werden, um das Fünf- bis Sechsfache, nachdem sie ein öffentliches Verkehrsmittel benutzt haben. Bei häufiger Nutzung entwickelt der Körper stärkere Abwehrkräfte. Zu diesem Schluss kommt eine britische Studie an über hundert Personen. [2795]

20. Januar 2011  –  UPI Health News

Bald bessere Nasensprays gegen Erkältung?

Eine neue Art von Immunabwehr ist von britischen Forschern entdeckt worden. Sie beruht auf Antikörpern, die Viren auch dann noch bekämpfen, wenn sie bereits in die Zellen der Schleimhaut eingedrungen sind. Nach bisheriger Meinung wären Antikörper nur ausserhalb von Zellen wirksam gewesen. Nun hofft man, mit Hilfe der neuen Antikörper künftig bessere Nasensprays gegen Erkältungen zu entwickeln. [2745]

3. November 2010  –  Daily Mirror

Aktueller    1   2   3    Früher

Mehr



 
27 Kurznachrichten

 

Ähnlich

Alle Themen

Meistgelesen

Fitness

Icon

Kleines Fitness-1x1 für Training und Erholung. Selbsttest: Wie fit sind Sie? Fitnessfaktoren.

mehr

Heuschnupfen

Icon

Symptome und Komplikationen. Pollentests, Pollen meiden. Desensibilisierung. Medikamente.

mehr